Über moneta

Wirtschaftliche Zusammenhänge verstehen

 

 

NEWSLETTER ABONNIEREN

  • Um die Grundsätze des wertebasierten Bankgeschäfts bekannt zu machen, gibt die Alternative Bank Schweiz (ABS) ein eigenes Publikationsorgan heraus: «moneta», das Magazin für Geld und Geist. Es erscheint viermal jährlich auf Deutsch und Französisch, als Print- und als Online-Magazin

    moneta wird von einer unabhängigen Redaktion betreut. Die Beiträge geben nicht notwendig die Haltung der ABS wieder, ausser auf den «Seiten der ABS» (in der Print-Ausgabe) bzw. in den «Beiträgen der ABS» (in der Online-Ausgabe) oder in speziell markierten Kommentarboxen als Ergänzung zu den journalistischen Texten.

    Das Magazin spürt Phänomene des Geldkreislaufes auf und fokussiert auf die Wirkung des Geldes in Wirtschaft und Gesellschaft. moneta vermittelt neue, menschen- und umweltfreundliche Wirtschaftsformen und versteht sich als Forum für alternative Ideen und Projekte. moneta nimmt auch Stellung zu finanz- und wirtschaftspolitischen Fragen und zeigt wirtschaftliche Zusammenhänge auf. 

  • Katharina  Wehrli (Redaktionsleiterin)
    Esther Banz
    Roland Fischer
    Muriel Raemy
    Katrin Wohlwend (Bankseiten / Beiträge der ABS)
  • Wer die moneta online abonnieren möchte, kann sich für den E-Mail-Newsletter eintragen. Der Newsletter wird jeweils verschickt, wenn eine neue Ausgabe erscheint, also insgesamt viermal im Jahr. Er gibt einen Überblick über die neuesten Artikel und Inhalte.

    Der moneta-Newsletter kann jederzeit abbestellt werden. Die E-Mail-Adressen werden nur für diesen Zweck verwendet und nicht an Dritte weitergegeben.

    Jetzt Newsletter abonnieren