ABS-Exkursionen

Exklusiv für Aktionärinnen und Aktionäre

  • Mit den ABS-Exkursionen machen wir für unsere Aktionärinnen und Aktionäre greifbar, was sie mit ihrem Geld ermöglichen: Gemeinsam besuchen wir die Betriebe und Projekte von ausgewählten Kreditkundinnen und -kunden. 

    DIE KUNST DES GEIGENBAUENS, FAIRER WELTLADEN UND DIE SCHOKOLADENREVOLUTION

    Am 28. April 2017 hat die jüngste ABS-Exkursion stattgefunden. Die Exkursion stand ganz im Zeichen der Sinne. Rund 80 Aktionärinnen und Aktionäre wurden in die Welt der Musik, der Schokolade und des fairen Welthandels entführt.

    In vier Gruppen erkundeten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer, trotz düsterer Witterung, zu Fuss und mit einem Shuttlebus Aarau und Umgebung. Beim Geigenbauer Wilhelm in Suhr erhielten sie einen Einblick in die Kunst des Geigenbauens. Mit viel Sorgfalt und Leidenschaft erzählten die Geigenbauerinnen und -bauer von ihrer Arbeit und zeigten ihre Werkstatt.

    In einer zweiten Station erfuhren die Aktionärinnen und Aktionäre über die Geschichte der Geige und anderen Streichinstrumenten. Wie die Geige entstand und nach Europa kam.

    Als dritte Station  erzählten die Leute hinter der «Schokoladenrevolution ChobaChoba» über ihre Arbeit mit den Bauern in Südamerika und ihrer Idee hinter der Firma. Natürlich gab es auch Schokolade zum Degustieren.

    Schliesslich lud der claro Laden auf einen Rundgang ein. Man erfuhr über das Konzept der Idee sowie die Bedeutung von fairem Handel.

    Trotz regnerischem Wetter und nach präzis geschneiderter Zeit war es eine farbenfrohe Exkursion mit wertvollen Eindrücken und nachhaltigen Projekten. Unter anderem wurde diese durch unsere Aktionärinnen und Aktionären ermöglicht.