Engagements

Was der Innovationsfonds unterstützt

Darlehen zugunsten Carpasus GmbH, Oberriet SG: CHF 30'000

Mit einem Darlehen unterstützt der Innovationsfonds den Start eines Jungunternehmens, das klassische Herrenhemden mit nachhaltiger Herstellungsweise anbietet.

Carpasus bietet Männern qualitativ hochwertige Businesshemden in einem zeitlosen Stil an. Das Besondere daran: Sie werden aus biologischer Baumwolle und unter fairen Bedingungen für die Baumwollbauern und Textilarbeiterinnen hergestellt.

Mit seinen Hemden will Carpasus beweisen, dass Stil, Qualität und Nachhaltigkeit in der Bekleidungsbranche vereinbar sind. Diese drei Grundwerte sollen sich in den Produkten, der Verpackung, der Kommunikation und im Arbeitsalltag widerspiegeln. Die Hemden sollen ohne negative soziale und ökologische Auswirkungen hergestellt werden und gleichzeitig die Kunden überzeugen.

Darum setzt Carpasus nicht nur auf umweltschonende Rohstoffe, sondern auch auf einen langen Tragkomfort. Die Langlebigkeit wird durch die Wahl der Stoffe sowie der sauberen Verarbeitung sichergestellt. Kurze Stichabstände und das Einnähen eines Baumwollspickels am Saum erhöhen die Festigkeit des Hemdes. Die Knöpfe werden in einem speziellen Verfahren verschweisst. So gehen sie nie verloren.

Dass die Hemden unter fairen Bedingungen hergestellt werden, können die Kunden selbst überprüfen. Dank eines Rückverfolgbarkeitscodes können sie die Produktion bis zum Anbaugebiet der Baumwolle zurückverfolgen.

Mit diesem Geschäftsmodell will das junge Unternehmen einen Beitrag an die nachhaltige Entwicklung von Gesellschaft und Umwelt leisten.

www.carpasus.com

zurück