Engagements

Was der Innovationsfonds unterstützt

Genossenschaft «Nachschub», Luzern: 25’000 Franken

Das Kernteam der neuen Genossenschaft besteht aus sechs jungen, engagierten Menschen mit einem gemeinsamen Ziel: Das Einkaufen in Luzern soll wieder nachhaltiger werden.

Die Initiantinnen und Initianten wollen:

  • wieder kurze Wege, damit insbesondere auch Menschen mit eingeschränktem Bewegungsradius selbständig einkaufen können;
  • wieder belebte Wohnquartiere, damit Nachbarschaften gestärkt und Strassen entlastet werden;
  • wieder für alle den Zugang zu nachhaltig erzeugten Produkten ermöglichen, damit unser Zuhause auch für künftige Generationen noch lebenswert ist.

 

Die Vision eines Ladens auf Rädern wird neu belebt. Die Grundidee des Konzepts bestand bereits: Im Jahr 2007 hatten die bekannten Migros-Verkaufswagen jedoch ausgedient, das Konzept des Detailhändlers hatte sich gewandelt. Der «Nachschub» ist ein fahrbarer Quartierladen mit der Absicht, das soziale Miteinander und die Nachhaltigkeit zu fördern. Jeweils wöchentlich soll er an verschiedenen Standorten in Luzern nachhaltige, möglichst verpackungsfreie Lebensmittel sowie die wichtigsten Haushaltsartikel anbieten. Kernstück des Konzepts stellt ein kleiner Transporter mit Aufbau dar, der via modulares System mit den nötigen Verkaufswaren befüllt werden kann. Der grundlegende Wocheneinkauf soll so zukünftig wieder direkt im Quartier getätigt werden können.

 

www.nachschub-luzern.ch

 

zurück