Engagements

Was der Innovationsfonds unterstützt

Grundstock AG, Bern: 75’000 Franken

Die Grundstock AG ist ein inhabergeführtes Food-, Logistik-, Nachhaltigkeits- und ein wenig auch ein Tech-Start-up. Das ursprüngliche Problem war banaler: Wie kommt man an einen vertretbaren (ökologischen und fairen) Wocheneinkauf, der mundet und erschwinglich ist? Diesen konnte man bisher zusammensuchen, aber sich alles auf nur einer einzigen Plattform besorgen, das war nicht möglich.

Die Grundstock AG entwickelt eine E-Commerce-Plattform, die Lebensmittel und Haushaltsartikel aus naturnaher Produktion und von kleinen Betrieben im Umkreis einer Stadt bündelt. Der Webshop ist mit virtueller Einkaufsliste ganz auf die Nutzer ausgerichtet. Die Kundenbestellungen werden gebündelt und automatisch an den Produktionsbetrieb übermittelt. Die Lieferpakete werden gerüstet und sind dann zur Abholung bereit oder werden von einem Velokurierdienst an Lieferorte in der Stadt gebracht. Mitgetragen und mitgestaltet wird die Plattform von einem Kollektiv aus Konsumentinnen und Konsumenten, Produzentinnen und Produzenten sowie Supporterinnen und Supportern, die sich an Veranstaltungen und Degustationen austauschen.

Die Initiantinnen und Initianten haben sich zum Ziel genommen, dass 90 Prozent des Sortiments innerhalb eines Radius von 30 Kilometern rund um die Stadt angebaut bzw. produziert werden und von kleinen Betrieben (weniger als 30 Mitarbeitende) stammen. Diese zwei Kriterien funktionieren als erste Garanten für Qualität, Frische, Saisonalität und naturnahe, faire Produktion.

www.grundstock.ch

 

zurück