Engagements

Was der Innovationsfonds unterstützt

Darlehen zugunsten Association Mobsya, Écublens VD: CHF 100'000

Mit einem Darlehen unterstützt der Innovationsfonds einen gemeinnützigen Verein, der Wissenschaft und Technik hauptsächlich einem jungen Publikum näher bringen will.

Die Association Mobsya produziert und vertreibt den kleinen Roboter Thymio. Thymio ist pädagogisches Werkzeug und Spielzeug in einem. Indem sie den Roboter selbst programmieren und mit seinen vielfältigen Funktionen spielen und experimentieren, können Kinder und Erwachsene die faszinierende Welt der Roboter entdecken. So will Mobsya die Robotik einem breiten Publikum näherbringen.

Thymio kann von Privatpersonen gekauft werden, ist aber auch bestens für den Unterricht in Schulen geeignet. Gesteuert wird der Roboter mit der Software Aseba. Sie ermöglicht es auch unerfahrenen Anwenderinnen und Anwendern, einen Roboter einfach und effizient zu programmieren. Die Software ist frei verfügbar. Genauso wie alle Pläne und Dokumente zur Konstruktion des Roboters. Der Roboter selbst und alles Zubehör werden so preiswert wie möglich angeboten.

Entwickelt worden ist Thymio von der Eidgenössischen Technischen Hochschule Lausanne (EPFL) zusammen mit der kantonalen Kunsthochschule Lausanne (écal).

http://www.mobsya.org/de/

zurück