Engagements

Was der Innovationsfonds unterstützt

SmartSmallHouse AG, Wohlen (AG): 75’000 Franken

Bei den Mehrfamilienhäusern wurde in den letzten Jahren in Bezug auf die Nachhaltigkeit und die Verdichtung schon viel erreicht. Dabei wurden jedoch die Einfamilienhäuser teilweise ausser Acht gelassen. Dies obwohl neuste Studien zeigen, dass der Trend weg von der Eigentumswohnung wieder in Richtung Einfamilienhaus geht. Mit ihren Tiny-, Small- und MediumGreen setzt die SmartSmallHouse AG genau da an.

Smart

  • Hochwertige Holzkonstruktion für gesundes Wohnen
  • Plus-Energie-Haus mit Photovoltaik und Pelletofen
  • Im Einklang mit Natur und Mensch mit Hilfe von «Vastu»-Prinzipien

Small

  • Kleiner ökologischer Fussabdruck dank sozial und ökologisch verantwortungsbewusstem Wohnen
  • Kleines Budget dank wirtschaftlich attraktiven Häusern
  • Design-Stauraum-Konzept für effizientes Wohnen

Mit ihrem Projekt bringt die SmartSmallHouse die persönliche Freiheit zurück und trägt dazu bei, den ökologischen Fussabdruck durch Downsizing zu verringern. Das Wohlbefinden und die Gesundheit stehen hier an erster Stelle. Darum werden für die Wohnobjekte nur die besten Materialien und Bauweisen gewählt, welche die Belastungen durch die Bausubstanz wie auch durch Elektrosmog auf das absolute Minimum reduzieren. Hervorzuheben ist ihr GreenVillage-Konzept, mit dem die Energieeffizienz weiter gesteigert und die Preise pro Haus gesenkt werden können.

www.smartsmallhouse.com

 

zurück