Marktplatz

Für sinnvolle Projekte

Der «Marktplatz» ist eine Rubrik in der Zeitschrift moneta. Hier treffen sich Menschen mit guten Ideen, die Mittel für die Umsetzung ihres Projektes suchen und Geldgebende, die etwas Sinnvolles unterstützen möchten. Er bietet Unternehmen und Organisationen die Möglichkeit, Investorinnen und Investoren auf sich aufmerksam zu machen.

Keine AnlageEmpfehlung der ABS

Der Marktplatz dient lediglich als Scharnier zwischen den Parteien. Die ABS selbst ist nicht direkt involviert. Sie prüft nur, ob die rechtliche Vorschriften eingehalten werden und ob die Projekte zu den Werten der Bank passen. Über alles andere müssen sich Geldgeberinnen und -geber selber informieren, denn sie gehen unter Umständen beachtliche Risiken ein.

Für wen?

Sowohl private Unternehmen wie Aktiengesellschaften und GmbHs, als auch gemeinnützige Institutionen wie Vereine, Genossenschaften und Stiftungen können den Marktplatz für ihre Vorhaben nutzen. Als Kapitalformen kommen Eigenkapital, Anleihen und betriebliche Darlehen in Frage. Um Interessenskonflikte zu vermeiden sind Projekte von Kundinnen und Kunden, die einen Kredit von der ABS haben, vom Marktplatz ausgeschlossen. 

Der Preis

Die Platzierung kostet im Rahmen der vorgesehenen Pilotphase von einem Jahr einen symbolischen Beitrag.

Ihr Projekt auf dem Marktplatz

Möchten Sie Ihr Projekt auf dem Marktplatz vorstellen? Nehmen Sie mit uns Kontakt auf:

Bruno Bisang oder Edy Walker unter Telefon 062 206 16 16