Erneuerbare Energien

Die Energiewende gestalten

  • Tragen Sie Ihren Teil zur Energiewende bei: Ob Sie mit einer Solaranlage Strom produzieren wollen, ein Kleinwasserkraftwerk planen, oder Geothermieanlage zur Beheizung ihrer Gewächshäuser bauen, wir unterstützen Sie bei der Umsetzung Ihres Vorhabens.

    Erfahrene Pionierin

    • Erneuerbare Energien fördern wir seit der Gründung der Bank vor über 20 Jahren.
    • Wir haben zahlreiche Projekte begleitet und finanziert in den Bereichen Sonnenenergie, Kleinwasserkraft, Biogas, Holzenergie, Windkraft  und Geothermie.
    • Profitieren Sie heute von unserer langjährigen Erfahrung und unserem grossen Netzwerk.

    Ihre massgeschneiderte Lösung

    • Dank unserem Fachwissen können wir die Chancen und Herausforderungen Ihres Vorhabens realistisch einschätzen.
    • Wir beraten Sie auf Augenhöhe und entwickeln mit Ihnen eine massgeschneiderte Finanzierungslösung.

    Sonderkonditionen für Erneuerbare Energien

    • Projekte im Bereich der Erneuerbaren Energien profitieren von Förderkrediten, die mit ABS-Förder-Kassenobligationen von ABS-Kundinnen und -Kunden refinanziert werden.
    • Dadurch sind die Zinsen stabil und das längerfristige Zinsrisiko verringert sich.
  • Sie planen als Privatperson, als Firma oder als Projekt-Gesellschaft eine Photovoltaik-Anlage. Als Finanzexpertin im Bereich der Erneuerbaren Energien gehört die Finanzierung von Photovoltaik-Anlagen seit vielen Jahren zu unserem Kerngeschäft. Realisieren Sie Ihr Vorhaben mit unserer Unterstützung.

    Optimale Voraussetzungen

    • Für eine Finanzierung setzen wir einen Stromliefervertrag voraus, entweder im Rahmen der kostendeckenden Einspeisevergütung (KEV), mit einer Solarstrombörse oder einem örtlichen Elektrizitätswerk. Für die Beurteilung massgebend ist der zugesicherte Tarif der Stromvergütung (in CHF/kWh). Zudem benötigen wir den Kostenvoranschlag für die Anlage mit der erwarteten Leistung (kWp) und der erwarteten Produktion (kWh).
    • Auf Eigendächern betrachten wir die Photovoltaik-Anlage mit Stromliefervertag als wertvermehrende Investition. Die Finanzierung ohne Stromliefervertrag ist nur dann möglich, wenn ein anrechenbarer Schuldbrief innerhalb der Finanzierungsrichtlinien herangezogen werden kann.
    • Anlagen auf Fremddächern finanzieren wir, wenn sowohl ein Stromliefervertrag, als auch ein Dachnutzungsvertrag mit Angabe der Mietkosten und Vertragsdauer abgeschlossen werden.

    Wir finanzieren bis zu 80 % Ihrer Investitionskosten

    • Wenn wir die Höhe unserer Finanzierung berechnen, gehen wir vom Ertragswert Ihrer Anlage aus. Dieser ergibt sich aus den zugesicherten Stromerträgen abzüglich der erwarteten Kosten. Liegen die Investitionskosten unter dem Ertragswert, können wir bis zu 80 % davon finanzieren. Den Restbetrag von mindestens 20 % finanzieren Sie als Betreiberin oder Betreiber selbst.
    • Für Ihre Photovoltaik-Anlage erhalten Sie Förderkredite, die aus Geldern von ABS-Kundinnen und -Kunden refinanziert werden. Dadurch sind die Zinsen stabil und das längerfristige Zinsrisiko verringert sich.
    • Den Kredit müssen Sie innerhalb von zwei Dritteln der Laufzeit des Stromliefervertrags zurückbezahlen.
  • 1. Anfrage und Beratung

    Füllen Sie online das Formular für eine Finanzierungsanfrage aus. Stellen Sie anhand unserer Checkliste alle nötigen Unterlagen zusammen und senden Sie uns diese zu. Falls Sie zum Formular oder zu den nötigen Unterlagen Fragen haben, gibt Ihnen unser Beratungsteam gerne telefonisch Auskunft.

    Sobald wir Ihre Anfrage erhalten haben, prüfen wir Ihr Vorhaben ein erstes Mal. Uns ist unter anderem wichtig, dass es wirtschaftlich lebensfähig ist und keine unserer Negativkriterien verletzt. Nach diesen Vorabklärungen kontaktiert Sie jemand aus unserem Beratungsteam.

    Kommt eine Finanzierung in Frage, stimmt die Beraterin oder der Berater mit Ihnen das weitere Vorgehen ab. Wir legen grossen Wert auf ein persönliches Gespräch. Dieses ist möglich an einem unserer Standorte in Olten, Zürich oder Lausanne oder bei Ihnen Zuhause.

    2. Entscheidung und Vertragserstellung

    Anhand Ihrer eingereichten Unterlagen und der Gespräche entscheiden wir, ob wir Ihr Vorhaben finanzieren können, und machen Ihnen eine Offerte. Wenn wir gemeinsam mit Ihnen zu einem positiven Entscheid kommen, erstellen wir die Verträge und senden Sie Ihnen zu.

    3. Vertragseinreichung und Auszahlung

    Wenn die Kreditformalitäten erfüllt sind, steht der Kreditbetrag zur Verfügung zur vertraglich vereinbarten Verwendung.