ABS-Förder-Kassenobligationen

Der Klassiker mit Wirkungs-Garantie

Kassenobligationen zeichnen

  • Wenn Sie Ihr Geld in ABS-Förder-Kassenobligationen anlegen, bestimmen Sie, für welchen Zweck Ihr Geld eingesetzt wird. Der tiefere Zinssatz ermöglicht es der ABS, Kredite mit Förderkonditionen zu vergeben.

    ABS-Förder-Kassenobligationen sind wie herkömmliche Kassenobligationen Wertpapiere mit einem festen Zinssatz. Die Anlagesumme beträgt einen durch CHF 1'000.– teilbaren Betrag. Zum Zeitpunkt des Kaufs bestimmen Sie selbst, wie lange Sie Ihr Geld fest anlegen möchten.

    Ihre Vorteile

    • Sie bestimmen, welcher Bereich von der ABS mit speziellen Kreditkonditionen gefördert werden soll
    • Sichere Anlage – wie bei einem Sparkonto, die Bank haftet für das angelegte Geld
    • Der Zinssatz ist für die gesamte Anlagedauer fest
    • Die Anlagedauer legen Sie gemäss Ihrem Anlagehorizont selber fest
    • Die Verwaltung bei der ABS ist kostenlos

     Zu bedenken

    • Wenn das allgemeine Zinsniveau steigt, können Sie nicht davon profitieren
    • Wenn Sie die ABS-Förder-Kassenobligationen vor Ablauf der Laufzeit verkaufen möchten, entstehen Kosten

    Erfahren Sie mehr zu den Förderbereichen auf der nachfolgenden Seite.

  • Ihr Geld bewegt!

    Sie können in acht Förderbereiche investieren:

     ABS-FörderbereichBeispiel
     Erneuerbare EnergienEnergieproduktion und -Vertrieb aus Solar, Wind, Wasser, Biomasse
     Biologische LandwirtschaftBio-zertifizierter Anbau und Vertrieb
     Mobilität und UmweltFahrrad, E-Mobile u.a.
     Gesundheit und PräventionKomplementärmedizin, integrative Medizin, Sehhilfen u.a.
     Leben und WohnenWohnbau-Genossenschaften, Versicherungen u.a.
     Bildung und KulturAlternative Kinos, Umweltbildung u.a.
     Ökologische UnternehmenRecycling, FSC-zertifizierte Möbelproduktion
     Soziale UnternehmenFairtrade-Genossenschaften, Behinderten- und integrative Arbeitsplätze, u.a.

    Die ABS-Förderbereiche werden auch bei der Bewertung und Auswahl unseres Anlageuniversums berücksichtigt. Mehr dazu erfahren Sie unter «Verantwortungsbewusst anlegen».

  • Sie können Ihr Geld bei der ABS in herkömmlichen Kassenobligationen anlegen. Wir werden Ihr Geld ganz im Sinn unserer ökologischen, sozialen und kulturellen Zielsetzungen einsetzen.

    Kassenobligationen sind Wertpapiere mit einem festen Zinssatz. Die Anlagesumme beträgt einen durch CHF 1'000.– teilbaren Betrag. Zum Zeitpunkt des Kaufs bestimmen Sie selbst, wie lange Sie Ihr Geld fest anlegen möchten. Der Zinssatz hängt von der Anlagedauer ab. Normalerweise gilt: Je länger die Anlagedauer, desto höher der Zins.

    Ihre Vorteile

    • Sichere Anlage – wie bei einem Sparkonto, die Bank haftet für das angelegte Geld.
    • Der Zinssatz ist für die gesamte Anlagedauer fest.
    • Die Anlagedauer legen Sie gemäss Ihrem Anlagehorizont selber fest.
    • Die Verwaltung ist bei der ABS kostenlos.

    Zu bedenken

    • Wenn das allgemeine Zinsniveau steigt, können Sie nicht davon profitieren.
    • Wenn Sie die ABS-Kassenobligation vor Ablauf der Laufzeit verkaufen möchten, entstehen Kosten.
  • Zinssätze

    Gültig ab 1. Januar 2016

    Laufzeit

    ABS-Kassenobligation

    ABS-Förder-Kassenobligation

    6 - 7 Jahre

    0,125 %

    0 %

    8 - 9 Jahre

    0,25 %

    0 %

    10 Jahre0,5 %

    0 %

    Auslieferung und Aufbewahrung

    Der Einlagenschutz für Bankkundinnen und Bankkunden gilt bei Kassenobligationen nur, wenn sie bei der Bank aufbewahrt werden, die das Wertpapier herausgibt. Aus diesem Grund bieten wir eine physische Auslieferung von ABS-Kassenobligationen und ABS-Förder-Kassenobligationen nicht an. Zusammen mit einem ABS-Konto ist die Aufbewahrung bei der ABS kostenlos.