Tiny House

Leben auf kleinem Raum – das passt!

KONTakt aufnehmen

Mit der ABS-Tiny House-Finanzierung erhalten Kundinnen und Kunden eine Finanzierungslösung für ihr selbstgenutztes Kleinsthaus.

Unter einem Tiny House oder Kleinsthaus verstehen wir eine Mobilie, d. h. ein Wohnobjekt mit ähnlichem Wohnkomfort wie ein Einfamilienhaus. Es kann jedoch «umziehen», respektive mit einem LKW gezogen oder transportiert werden.

Ein Tiny House steht auf eigenem oder gepachtetem Bauland in urbanem oder besiedeltem Gebiet.

  • Voraussetzung für ein Tiny House-Darlehen

    Damit wir Ihr Projekt finanzieren, müssen folgende Mindestanforderungen erfüllt sein:

    • Wohnobjekt muss selbstgenutzt/selbstbewohnt sein
    • Kein Eigenbau
    • Nachhaltige und ökologische Bauweise
    • Die maximale Nettowohnfläche beträgt 40m2
    • Die Herstellungskosten liegen bei max. CHF 250'000
    • Eigenmittel mind. 35 % der Herstellungskosten
    • Darlehensbetrag mind. CHF 85'000, max. CHF 150'000
    • Jahreseinkommen mind. CHF 50'000, abhängig vom Gesamtprojekt und dem persönlichen Budget 
    • Keine Verpfändung/Vorbezug von Vorsorgegeldern (2./3. Säule)
    • Kreditlaufzeit mind. 5 Jahre, max. 10 Jahre
    • Miet-, Kauf-, Nutzungs- oder Baurechtsvertrag über eine Mindestlaufzeit von 5 Jahren
    • Amortisation auf null Franken innert max. 10 Jahren
    • Baubewilligung
    • Keine Finanzierung für ein Wohnobjekt ausserhalb der Schweiz
    • Gebäudeversicherung
  • Nachhaltigkeit ist für uns mehr als ein Trend

    Es ist ein zentrales Anliegen der ABS, innovative Wohnformen zu unterstützen, die ökologischen und sozialen Mehrwert schaffen und einer Zersiedelung entgegenwirken. Grosses Potenzial sehen wir bei Tiny Houses oder Kleinsthäusern, die ungenutztes Wohnbauland vorübergehend nutzen und nur einen kleinen ökologischen Fussabdruck hinterlassen.

    Mehr über die Grundsätze der ABS erfahren

Lassen Sie sich von uns beraten, wenn Sie ein Tiny House kaufen und finanzielle Unterstützung benötigen.