AUSSCHLUSSKRITERIEN

Nach ethischen Grundsätzen handeln

Gesundheitsschädigung und Angriffe gegen die körperliche Unversehrtheit

Alkohol, Tabak, Glücksspiel und andere suchtfördernde Produkte und Dienstleistungen

Als Verstösse gelten Herstellung, Vermarktung und Vertrieb von Suchtmitteln, die hohe gesellschaftliche und volkswirtschaftliche Schäden und Kosten verursachen sowie das Anbieten von Glücksspiel und anderen suchtfördernden Dienstleistungen. Ausgenommen sind Kleinbetriebe zur Herstellung von regionalem Bier und Wein sowie Hotels, Gastronomiebetriebe und Detailhandelsfirmen, deren Angebot nicht explizit auf die Vermarktung von Suchtmitteln und Glückspiel ausgerichtet ist.

Rüstung und Waffen

Ausgeschlossen sind Produktion und Handel von Rüstungsgütern und Waffen sowie von Vorprodukten und Dienstleistungen speziell für die Rüstungsindustrie. Hierzu zählen insbesondere durch das Römische Statut des Internationalen Strafgerichtshofs geächtete Waffen (z. B. ABC-Waffen, Landminen und Streumunition), Waffensysteme (z. B. Waffenplattformen und Fahrzeuge) sowie sonstige Rüstungsgüter (z. B. Radaranlagen und Militärtransporter).

zurück zu den Ausschlusskriterien