Aktuelle Meldungen

12.03.2018

Ethikbericht zum Thema «Digitalisierung»

Die Ethikkontrollstelle der Alternativen Bank Schweiz (ABS) hat für das Geschäftsjahr 2017 die ethischen Implikationen der Digitalisierung für die Bank untersucht. Im Zentrum stand die ethische Reflexion über eine mögliche Entwicklung der ABS hin zu einer stärker digitalisierten Bank. Dabei wurden diejenigen Aspekte der Digitalisierung beleuchtet, welche die Bank aktuell bereits umsetzt oder in Zukunft prinzipiell umsetzen kann.

Der Bericht wurde erstmals von Dorothea Baur verfasst, die seit vergangenem Jahr die Ethikkontrollstelle leitet. Sie kommt unter anderem zum Schluss, dass die Digitalisierung sich grundsätzlich positiv zur Erfüllung der Mission der ABS verhält. Sie stellen ein Hebel dar, mit dem die Bank ihre Reichweite und damit auch jene ihrer Wertebotschaft verstärken könne.

Der vollständige Bericht ist ab sofort hier verfügbar.