Aktuelle Meldungen

29.03.2018

Die ABS boostet die «Werkstatt für Körper, Geist und Seele»

Sich selbstständig machen um Menschen, die unter Stress leiden zu helfen, das ist die Idee von Cristina aus Basel. Damit sie einen Ort schaffen kann, in dem Menschen Energie tanken können, sammelt sie auf 100-days.net 9'700 Franken. Die Alternative Bank Schweiz unterstützt das Projekt mit 1'000 Franken.

Cristina Hagmann ist Körpertherapeutin und Yogalehrerin. Sie unterstützt Menschen die erschöpft sind und unter Stress leiden. Nun möchte sie einen Ort der Transformation schaffen. Eine Werkstatt für Körper, Geist und Seele.

Schritt in die Selbstständigkeit

Im Oktober 2017 hat Cristina den ersten Schritt geschafft, sie hat die Zusage für eine ehemalige Schuster-Werkstatt bekommen. Die Werkstatt ist seit 50 Jahren unbenutzt und muss deshalb renoviert werden. Im Februar hat Hagmann ihren Job gekündigt und sich selbstständig gemacht. Seither investiert sie viel Zeit in die Renovation der alten Werkstatt.

Ein Holzofen als Zentrum

Im Zentrum soll ein Speicherofen stehen, welcher eine warme und beruhigende Atmosphäre schafft. Der Raum soll einerseits Besinnungs- und Erholungsraum für Körpertherapie und Yogacoaching sein, aber auch ein Ort wo sich Menschen begegnen können. Workshops zu Themen wie Stressmanagement, Powerfood und Burnout Prävention können angeboten werden.

Damit die Renovationsarbeiten abgeschlossen werden können und der Holzofen gekauft werden kann, sammelt Cristina 9'700 Franken auf 100-days.net. Die ABS unterstützt das Projekt mit einem Beitrag von 1'000 Franken. Sie boostet 2018 jeden Monat ein besonders ökologisches oder soziales Projekt auf der Crowdfunding-Plattform 100-days.net.

Weitere Informationen

Mehr über das Projekt erfahren auf 100-days.net.