Aktuelle Meldungen

23.10.2018

Ein Bienenhaus für Herzwil

Die ABS vergibt auf der Crowdfunding-Plattform 100-days.net einen Extra-Boost von 1'000 Franken an ein Imkerei-Projekt im Kanton Bern.

Jonas Hofman betreibt in Herzwil im Kanton Bern eine eigene Imkerei. Als Landwirt auf dem Hof seiner Eltern ist er sich der Unentbehrlichkeit der Bienen für die Landwirtschaft und die Natur bewusst. Sein Wissen und seine Wertschätzung für die Bienen vermittelt er auch Kindern und Jugendlichen, die im Rahmen von «Schule-auf-dem-Bauernhof-Tagen» die Imkerei und den Landwirtschaftsbetrieb besuchen.

Mit einer Crowdfunding-Kampagne auf 100days.net will Jonas Hofman ein eigenes Bienenhaus auf dem Hofgelände ermöglichen. «Ich möchte die Bienen wortwörtlich nach Hause holen», schreibt er im Spendenaufruf. Derzeit mietet Jonas Hofmann ein Bienenhaus in einiger Entfernung zum Hof, was sowohl die Imkerei mit seinen mittlerweile 16 Bienenvölkern als auch die Bildungsarbeit mit Kindern erschwert.

Das geplante Bienenhaus soll durch den im Dorf ansässigen Zimmermann Martin Spycher (Spycher Holzbau) gebaut werden. Damit kombiniert das Projekt gleich drei gute Dinge - so befand die Jury, die für die ABS die Boost-Projekte auswählt:

  1. mehr Bienen für Herzwil
  2. mehr Bildung und Naturerlebnisse für Kinder
  3. eine Stärkung für das lokale Handwerk

Die ABS gibt dem Bienenhaus daher gern einen Extraboost von 1'000 Franken. Diesen Betrag spendet die ABS jeden Monat an ein besonders ökologisches oder soziales Projekt auf der Crowdfunding-Plattform 100days.net.

Mehr Infos zum Projekt finden Sie hier.