Aktuelle Meldungen

10.01.2019

1'000 Franken für eine Beratungsstelle für Geflüchtete in Genf

Die ABS unterstützt auf der Crowdfunding-Plattform 100days.net den Ausbau einer Beratungsstelle für geflüchtete Menschen in Genf.

Der Verein «Carrefour, Orientation, Solidarité» (COS) engagiert sich für geflüchtete Menschen in Genf. COS bietet eine ganzheitliche Begleitung und richtet sich insbesondere an Familien mit kleinen Kindern. Das Angebot umfasst Sprachkurse, eine Kinderkrippe, Hilfe bei der Suche nach einer Arbeit oder Ausbildung und psychosoziale Beratung.

Neue Räume für COS

Im vergangenen Jahr hat COS passende neue Räumlichkeiten in Genf gefunden. Diese müssen nun renoviert und eingerichtet werden. Der kleine Verein finanziert sich hauptsächlich über Mitgliedsbeiträge und Spenden. Um die notwendigen Investitionen in die Räumlichkeiten tätigen zu können, sammelt COS auf der Crowdfunding-Plattform www.100-days.net 30'000 Franken.

ABS-Förderbereich «Soziale Integration»

Soziale Integration ist ein Förderbereich der ABS. Ziel ist es, marginalisierten Bevölkerungsgruppen in der Schweiz die Teilnahme am gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Leben zu ermöglichen. Die ABS fördert deshalb Vorhaben wie COS, welche die gesellschaftliche und wirtschaftliche Integration von Menschen unterstützen.

Die ABS beteiligt sich mit einem Extra-Boost von 1'000 CHF an der Crowdfunding-Kampagne. Diesen Betrag spendet die ABS jeden Monat an ein besonders ökologisches oder soziales Projekt auf 100-days.net.

Mehr Infos zum Projekt finden Sie hier (auf Französisch).