Aktuelle Meldungen

30.01.2019

Die ABS an der Klima-Demo am 2. Februar

Illustration, pro bono: artischock.net

 

In den vergangenen Wochen sind Tausende Schülerinnen und Schüler in verschieden Städten der Schweiz in den «Klimastreik» getreten. Allein in Lausanne waren es am 18. Januar 8000 junge Leute, die auf diesem Wege einforderten, dass es in Sachen Klimaschutz endlich vorangeht.

«Ihr stehlt uns die Zukunft», lautet die unmissverständliche Botschaft an die Politik und die Wirtschaft sowie an jeden einzelnen erwachsenen Menschen. Inspiriert wurden die Streiks von der 15-jährigen Schwedin Greta Thunberg, die seit ihrer eindringlichen Rede am UN-Klimaschutz-Gipfel in Kattowitz zur Identifikationsfigur für zahlreiche Jugendliche geworden ist.

Und jetzt alle!

Die nächste Klima-Demonstration findet statt am Samstag, den 2. Februar in zahlreichen Schweizer Städten. Der Aufruf dazu kommt wieder von den Jugendlichen. Diesmal sollen aber möglichst viele Menschen mobilisiert werden. Es sollen nicht nur Schülerinnen und Schüler demonstrieren, sondern «alle». 

Die ABS solidarisiert sich mit dem Engagement der Schülerinnen und Schüler und ist am 2. Februar mit dabei. Gemeinsam mit der NGO fossil-free Schweiz bekunden wir Solidarität und unsere Teilnahme. 

 

Alle Infos zu den Orten und Zeiten der Demonstrationen finden Sie hier.