Aktuelle Meldungen

06.05.2020

Solidarität leben: neuer Online-Marktplatz

Die ABS schafft einen Online-Marktplatz für solidarisches Handeln - in der Corona-Krise und darüber hinaus.

Illustration: artischock.net

Seit ihrer Gründung vor 30 Jahren versteht sich die ABS als Solidargemeinschaft. Dieses Selbstverständnis ist auch in unserem Leitbild (PDF) festgehalten. Solidarität ist in der aktuellen Corona-Krise gefragter denn je. 

Deshalb hat die ABS einen Online-Marktplatz geschaffen, mit dem solidarisches Handeln in Zeiten der Corona-Krise sowie über die Zeit der akuten medizinischen Krise hinaus gefördert werden soll.

Auf dieser Plattform stellen wir zunächst ausgewählte Engagements von Partnerinnen und Partnern aus unserem Netzwerk und von anderen werteverwandten Organisationen vor.

Diese Plattform wird kontinuierlich ausgebaut und weiterentwickelt. So möchten wir in Kürze auch Firmenkundinnen und -kunden der ABS die Möglichkeit geben, sich mit ihren Anliegen und Ideen zur Bewältigung der aktuellen Krise zu präsentieren. 

«Schlendern» Sie unter www.abs.ch/solidaritaet-leben über unseren Online-Marktplatz und lassen Sie sich zu solidarischem Handeln mit direkter Wirkung inspirieren.