Aktuelle Meldungen

19.01.2021

Neue Publikation zu nachhaltigen Finanzen erschienen

Der «Verein für Förderung von Ethik und Nachhaltigkeit bei der Geldanlage» (CRIC) hat im Januar 2021 einen Sammelband publiziert, der die Vielfalt und das Potenzial der Anlagestrategie «Engagement» aufzeigt. Im Vorwort thematisiert Michael Diaz, Leiter des Bereichs Anlegen und Mitglied der Geschäftsleitung der ABS, inwiefern Engagement Wandel in Gesellschaft und Wirtschaft bewirken kann.

«Nachhaltige Finanzen – Durch aktives Aktionärstum und Engagement Wandel bewirken» lautet der Titel eines im Januar erschienene Sammelbandes von CRIC, dem Verein zur Förderung von Ethik und Nachhaltigkeit bei der Geldanlage. Die ABS ist Mitglied bei CRIC. Zudem ist sie mit Michael Diaz, dem Leiter des Bereichs Anlegen und Mitglied der ABS-Geschäftsleitung, auch im Vorstand des Vereins vertreten. In dieser Rolle hat Michael Diaz ein Vorwort zum Buch beigetragen. 

Der Sammelband befasst sich mit der Anlagestrategie «Engagement». Diese umfasst in erster Linie Dialoge mit Unternehmen und anderen Investitionsobjekten, die Ausübung der Stimmrechte und das Einbringen von Resolutionen auf den Versammlungen der Aktionärinnen und Aktionäre. Das Buch zeigt in 20 Beiträgen aus verschiedenen Perspektiven die Vielfalt und das Potenzial von Engagement. Auf Engagement spezialisierte Organisationen kommen zu Wort und Praxisbeispiele werden angeführt. Überlegungen zu Wandel, Wirkung und gelingenden Dialogen schliessen den Sammelband ab.   

Die ABS und Engagement

Bisher konzentrierte sich die ABS im Anlage- und Kreditgeschäft vor allem auf ihre Ausschluss- und Förderkriterien: Sie schliesst Unternehmen, die ABS-Ausschlusskriterien verletzen, aus und fördert Investitionen in ihren neun Förderbereichen.

Mit der Lancierung des ABS-Anlagefonds 2019, ist Engagement als zusätzliche Strategie hinzugekommen. Ebenfalls 2019 schloss sich die ABS den «Shareholders for Change» an. 

Sammelband bestellen

Das Buch kann hier als E-Book oder Softcover bestellt werden.