Aktuelle Meldungen

08.11.2021

Crowdify-Extraboost: 1'000 Franken für "Frauen auf der Flucht"

Die SAO Association führt in Griechenland zwei Tageszentren für Frauen auf der Flucht. Um mit den Frauen zu kommunizieren und sie professionell zu unterstützen, werden sprachbegabte geflüchtete Frauen zu Übersetzerinnen ausgebildet und bekommen eine Anstellung. So erzielen sie ein sicheres Einkommen und ermöglichen gleichzeitig anderen Frauen, dringend benötigte psychosoziale Unterstützung zu erhalten.

Foto: Gespräch mit einer geflüchteten Frau in einem griechischen Tageszentrum auf crowdify.net

In Griechenland halten sich etwa 200'000 geflüchtete Menschen auf. Rund 50% von ihnen sind Frauen und Mädchen. Flüchtende Frauen sind hohen Risiken und geschlechtsspezifischer Gewalt ausgesetzt. Viele sind traumatisiert. Während spezielle Programme für Minderjährige und Familien existieren, gibt es nur limitiert frauenspezifische Unterstützung. In den Tageszentren von "Frauen auf der Flucht" auf Lesbos und in Athen finden geflüchtete Frauen, Mütter und deren Kleinkinder Schutz, Sicherheit, und professionelle psychosoziale Betreuung.

Damit man sich mit den geflüchteten Frauen verständigen kann, braucht es Übersetzerinnen, welche helfen, sprachliche und kulturelle Hindernisse zu überwinden. Sie vermitteln wichtige Informationen zu Kultur und Tradition der Frauen und bringen ihnen hiesige Gepflogenheiten näher – sie sind somit Brückenbauerinnen in der Kommunikation mit den geflüchteten Frauen und die vermittelnde Stimme zwischen den Klientinnen und den Fachfrauen von "Frauen auf der Flucht".

ABS-Förderbereich: Solidarische Entwicklung 

«Solidarische Entwicklung» ist einer von neun Förderbereichen der ABS. Die Bank unterstützt innerhalb dieses Förderbereichs unter anderem Organisationen und Projekte, die einen Beitrag leisten zur Reduktion von Armut in Entwicklungsländern oder zur Überwindung von wirtschaftlichen Ungleichheiten zwischen Nord und Süd. 

Weitere Informationen zum Projekt: https://www.crowdify.net/de/projekt/fuer-frauen-auf-der-flucht