Aktuelle Meldungen

15.07.2019

1'000 Franken für das «Komiktheater»

Die ABS unterstützt auf der Crowdfunding-Plattform Crowdify ein professionelles Theater für Menschen mit Beeinträchtigung mit einem Extraboost von 1'000 Franken.

Das Komiktheater ist ein junges und in der Ostschweiz einzigartiges Projekt: Seit Herbst 2017 ermöglicht es acht theaterbegeisterten Menschen mit Beeinträchtigung, ihre Leidenschaft zum Beruf machen und in einer Festanstellung Vollzeit Theater zu spielen.

Das Projekt ins Leben gerufen hat die Sonnhalde Tandem gemeinsam mit dem Regisseur, Clown und Schauspieler Olli Hauenstein, der seit Beginn die künstlerische Leitung innehat. Unter seiner Anleitung studieren die Schauspielerinnen und Schauspieler am Komiktheater eigene Stücke ein, die sie anschliessend auf der Bühne präsentieren.

Das Komiktheater zeigt exemplarisch, wie soziale Inklusion über die Kunstform Theater funktionieren kann. Eigenschaften und Verhaltensweisen, die gemeinhin und vermeintlich als «Behinderungen» gelten, werden in der Theaterarbeit zu eindrücklichen Kompetenzen und künstlerischen Ausdrucksmitteln.

Derzeit ist das Team des Komiktheaters dabei, ein festes Ensemble aufzubauen, mit dem es seinen Traum von einer eigenen Tournee verwirklichen will. Die ABS unterstützt dieses Vorhaben mit 1'000 Franken.

ABS-Förderbereich

Soziale Integration ist einer von neun Förderbereichen der Alternativen Bank Schweiz. Wir unterstützen unter anderem Initiativen, die dazu beitragen, marginalisierten Bevölkerungsgruppen die Teilnahme am gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Leben zu ermöglichen.

Weitere Informationen zum Projekt