Aktuelle Meldungen

23.12.2019

Weihnachts-Sonderboost: 1'000 Franken für Strassenkinder auf den Philippinen

Ein weiterer Weihnachts-Sonderboost der ABS geht an das Crowdfunding-Projekt «Mama Ritas Help» für Strassenkinder auf den Philippinen.

 

Auf der Crowdfunding-Plattform crowdify.net sammelt die private Initiantin Rita Schneider Spenden für ihr Hilfsprojekt für Strassenkinder auf den Philippinen. Bereits vor Jahren hat die pensionierte Hebamme damit begonnen, eine einfache Essensausgabe für Strassenkinder zu einem umfassenden Hilfsprojekt auszubauen, das auch Bildung und Gesundheit umfasst.

Die Crowdfunding-Kampagne hat zum Ziel, das Leid von Kindern zu mildern, die aufgrund von Vitamin- oder Folsäuremangel während der Schwangerschaft mit einer Gaumen-Lippen-Spalte geboren wurden. Kinder mit solchen Fehlbildungen werden aus der Gesellschaft ausgeschlossen oder sogar Opfer von Kindstötungen: «Sie fallen dem Aberglauben zum Opfer, vom Teufel besessen zu sein», schreibt Rita Schneider auf Crowdify.net.

Kinder vom Stigma befreien

Mit den Spendengeldern aus der Crowdfunding-Kampagne soll den betroffenen Kindern, die sich in der Obhut von Rita Schneiders Waisenhaus befinden, eine Operation ermöglicht werden. Nur so haben sie überhaupt eine Chance auf ein normales Leben.

Die Crowdify-Jury der ABS ist beeindruckt vom schier unermüdlichen Engagement von Rita Schneider, mit dem sie für einige Kinder den alles entscheidenden Unterschied macht. Sich vom Schicksal anderer Menschen berühren zu lassen, ist eine Grundvoraussetzung für positive Veränderung in der Welt. Unser Extraboost an Mama Ritas Help würdigt diese Haltung und hat daher diesmal eher einen karitativen Schwerpunkt als hohe Ansprüche an die gesamtgesellschaftliche Nachhaltigkeit.

Das Projekt braucht dringend noch weitere Unterstützer und Unterstützerinnen, damit es erfolgreich finanziert werden kann. 

Foto: Rita Schneider auf Crowdify.net